Home

unabhängig - bürgernah - sachbezogen 

Wer etwas verändern will, muss unbequeme und kritische Fragen stellen.


Freie Wählergemeinschaft Wegberg - Wo kommen wir her? - Was ist bei uns anders?

Vorrang für Wegberger bei Kauf von städtischen Grundstücken beantragt

Juni 2020

In der Stadt Wegberg gibt es eine große Nachfrage nach Bauland.

Wegberger Familien wollen ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen.

Senioren mit Haus wollen sich verändern und barrierefreie Objekte erwerben.

Dies ist z.Z.nicht realisierbar, da es kaum Angebote gibt.

Mit den Baugebieten in Arsbeck, Dalheim und dem Maaseiker Dreieck im Innenring kommen in Zukunft einige Projekte auf den Markt.

Wir Freien Wähler Wegberg sind der Ansicht, dass hier zuerst die Wegberger Bürger zum Zuge kommen sollen.

Der Antrag ist beim Bürgermeister.

Rather Strasse - LKW - Verbot beantragt

Mai 2020

Die Rather Strasse ist z.Z. für LKW von Buchholz aus kommend nur für den sanierten Teil freigegeben.
Von der B57 aus kommend, müssen LKW über den anderen, wesentlich schmaleren Teil fahren.
Es gibt einen Einbahnverkehr für LKW durch Rath- Anhoven.
Dies ist leider meist so nicht gegeben.
Die Belastung der Bürger ist nicht zumutbar und es gibt immer wieder gefährliche Situationen.
Dieser Zustand muss abgeändert werden.
Da die Rather Strasse als Landstrasse ausgewiesen ist, ist es erforderlich, dass der entsprechenden Strassenbauträger kontaktiert wird und eine Lösung gefunden wird, die zur Sperrung der Rather Strasse für LKW führt.
Nur eine großräumige Umfahrung wird die Durchfahrproblematik entschärfen.

Kiga- Kitaplätze in Wegberg

26.05.2020

In Wegberg fehlen 200 Kindergartenplätze. Der Neubau in Arsbeck wird erst in 2021 fertiggestellt. 

Wir haben vorgeschlagen, zu prüfen, ob die Containerlösung in Harbeck für ein Jahr als Übergangslösung weiter bestehen kann.

Für uns ist es enttäuschend, wie unser Vorschlag einfach beiseite gewischt wird. Sicherlich kann man nicht allen Eltern helfen, aber wenn 10 Kindern ein Platz angeboten werden kann, ist das besser als nichts.

Uns sind Fälle bekannt, da werden alleinerziehende Mütter Hartz4 beziehen müssen, weil es keinen Platz gibt. Dies können und werden die Freien Wähler Wegberg nicht akzeptieren!


30.04.2020

Die Corona- Krise hat uns weiter fest im Griff.

In der Ratssitzung am 28.04.2020 erwarteten wir einen Bericht,

vor allem mit dem Schwerpunkt auf Schulen, Kindergärten und die städtischen Finanzen.

Daher fordern wir Bürgermeister Michael Stock auf, dies nachzureichen.

24.04.2020 Wahlversammlung der FWW

Thomas Nelsbach wurde als Bürgermeisterkandidat und auf Platz 1 gewählt.

Die weiteren Plätze belegen Werner Steinke, Marlies Schmitz & Elke Höhne

Copyright @FreieWählergemeinschaftWegberg2020

Jakob - Hoogen Strasse 6

41844 Wegberg

015233646052